Gogs

Gogs ist ein einfacher Gitserver, der selbst gehostet werden kann (Homepage). Git ist die aktuell meistgenutzte Versionsverwaltungssoftware für Quellcode. Wer zu Hause selbst gelegentlich Software entwickelt, muss diesen Code irgendwo verwalten. Traditionell werden dazu meistens die Plattformen GitHub oder GitLab genutzt. Dennoch kann der Besitzer eines NAS diesen Service auch selbst hosten. Es ist ebenfalls möglich GitLab selbst zu hosten, aber das System ist ziemlich komplex und für die private Nutzung scheue ich diesen Aufwand. Ganz anders Gogs: Die Entwickler bezeichnen das System selbst als “painless” – also schmerzfreien, selbst gehosteten Gitserver. Klar bieten GitHub mit seiner Community und GitLab mit seiner DevOps-Plattform weitaus mehr als einfache Quellcode-Verwaltung. Doch wem das genügt, der kann zur selbst gehosteten Alternative auf einem NAS greifen!

Gogs auf einem NAS
Gogs auf einem NAS

Wie bei allen NAS Anwendungen sollten Sie auch hier die Sicherheitshinweise unter NAS Security: Benutzer, Berechtigungen, Passwörter und Netzwerke und Freigaben beachten!

Unterstützt Ihr NAS Docker, können Sie das folgende Image benutzen: Docker Hub