NAS Systeme

NAS Systeme gibt es in unterschiedlichen Varianten. Die einfachste ist das NAS als Zusatzfunktion in einem Router wie der Fritz!Box. Hier wird ein USB-Stick an die Box gesteckt und los geht’s. Für Bastler eignen sich Einplatinencomputer wie der Raspberry Pi als NAS Systeme. Wer etwas mehr Speicher, aber nicht mehr Verwaltungsaufwand sucht, liegt mit einer Netzwerkfestplatte goldrichtig.

NAS Systeme aller Art

NAS Systeme aller Art

Angefangen bei Heimnutzern, bis in den professionellen Bereich kommen NAS Server zum Einsatz. Obwohl es viele Hersteller gibt, kommen die meisten Modelle von Synology oder QNAP. Diese Geräte gibt es sowohl als einfache Tischgeräte wie auch als Rackserver. Ambitionierte Bastler, die von der Hardware über das Betriebsystem bis hin zur Software alles selbst bestimmen wollen, benötigen einen NAS Eigenbau. Sowohl zu den einfachen wie auch zu die komplexen Geräte finden Sie hier Tipps & Tricks.

NAS Server Typ Komplexität Flexibilität Leistung
Fritz!Box NAS niedrig niedrig niedrig
Raspberry PI NAS mittel hoch niedrig
Netzwerkfestplatte niedrig niedrig mittel
NAS Server mittel hoch hoch
NAS Eigenbau hoch hoch hoch

Einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten geben die nachfolgenden Artikel:

  • Veröffentlicht in: NAS Systeme