Vergleichstest: Nextcloudbox vs Banana Pi NAS

Die Nextcloudbox und das Banana Pi NAS sind beide flexible und sparsame Einplatinen NAS Server, die man ohne große Vorkenntnisse selber bauen kann. Doch welches der Systeme ist das schnellere? Und welches das sparsamere?

Die Nextcloudbox

Die Nextcloudbox

Das Banana Pi NAS

Das Banana Pi NAS

Testaufbau

Für den Test habe ich beide Systeme mit ihrem nativen Betriebssystem installiert. Bei der Nextcloudbox (auf Basis des Raspberry Pi2) ist das Ubuntu Core, beim Banana Pi NAS ist es Bananian Linux. Auf beiden Systemen habe ich einen Samba-Server installiert und beide Systeme sind per CAT6 SSTP-Kabel mit einen Gigabit-Ethernet-Switch (von Netgear) verbunden. Auf dieser technischen Basis habe ich die Systeme mit der Software LAN Speed Test von einem Windows 10 Rechner aus getestet (mit Intel-Netzwerkchip). Gemessen habe ich die Datenübertragungsrate und den Stromverbrauch. Ich habe dabei verschiedene Dateigrößen übertragen: 2 Megabyte, 20 Megabyte, 200 Megabyte, 2000 Megabyte. Jeden Test habe ich mindestens 3mal ausgeführt. Die hier gezeigten Werte sind gemittelte Durchschnittswerte aus diesen Tests.

Banana Pi Stromverbrauchsmessung - Versuchsaufbau

Banana Pi Stromverbrauchsmessung – Versuchsaufbau

Den Stromverbrauch habe ich dabei mit einem Energiemessgerät gemessen (ELV Energy Master Basic). Auch hier sind die Werte aus den verschiedenen Testaufbauten gemittelt.

Übertragungsrate

Alle hier gezeigten Werte sind in Megabit pro Sekunde (Mbit/s) gemessen!

Lesen

System 2 MByte 20 MByte 200 MByte 2000 MByte
Nextcloudbox 86 93 94 93
Banana Pi NAS 225 262 310 232
Nextcloudbox vs Banana Pi NAS Benchmark: Lesen

Nextcloudbox vs Banana Pi NAS Benchmark: Lesen

Schreiben

System 2 MByte 20 MByte 200 MByte 2000 MByte
Nextcloudbox 71 83 82 82
Banana Pi NAS 220 248 291 272
Nextcloudbox vs Banana Pi NAS Benchmark: Schreiben

Nextcloudbox vs Banana Pi NAS Benchmark: Schreiben

Energieverbrauch

Alle hier gezeigten Werte sind in Watt gemessen!

Idle

System Energieverbrauch
Nextcloudbox 3,1 Watt
Banana Pi NAS 3,4 Watt

Intensive Laufwerkszugriffe

System Energieverbrauch
Nextcloudbox 4,4 Watt
Banana Pi NAS 5,8 Watt

Fazit

Die Werte zeigen ein ziemlich eindeutiges Bild: Das Banana Pi NAS-System ist bedeutend schneller als die Nextcloudbox auf Basis des Raspberry Pi2. Der Energieverbrauch des Banana Pi ist natürlich auch leicht höher wie der der Nextcloudbox (im Idle Modus rund 10%, während der Datenübertragung rund 25%). Dem gegenüber steht allerdings eine rund 3mal höhere Leistung bei der Datenübertragung. Dieser Leistungssprung kommt daher, dass der Banana Pi seine Festplatte per SATA anspricht, die Nextcloudbox nur per USB. Weiterhin bietet der Banana Pi eine Gigabit Ethernet Schnittstelle (1000 Mbit/s), während die Nextcloudbox mit Fast Ethernet (100 Mbit/s) auskommen muss. Allerdings muss man zugeben, dass der Raspberry Pi2 in der Nextcloudbox die Fast Ethernet-Schnittstelle mit Übertragungsraten von bis zu 94 Mbit/s wirklich exzellent ausreizt!

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Sagen Sie es weiter!

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Wäre Raspbian für den Raspi nicht das „nativere“ Betriebssystem?

    Und W#wie unterscheiden sich die beiden Lösungen preislich?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.