Vollständige, inkrementelle und mehrstufige Backups

Diese Seite erklärt kurz welche Arten von Backups gewöhnlich auf NAS-Systemen verwendet werden. Es ist wichtig, diese zu kennen, um die optimale Strategie für die Datensicherung zu entwerfen.

Vollständiges Backup

Bei einem vollständigen Backup werden alle Dateien der Quelle (z.B. des Arbeitsnotebooks) auf das Ziel (z.B. das NAS) kopiert. Diese Art von Backup benötigt am meisten Zeit und Platz, ist aber mindestens einmal notwendig, bevor man auf inkrementelle Backups setzen kann. Ein vollständiges Backup kann man ganz leicht durchführen, indem man einen Ordner einfach an einen neuen Ort kopiert.

Vollständiges Backup

Vollständiges Backup

Inkrementelles Backup

Inkrementelle Backups vergleichen die Dateien, die am Ziel schon vorhanden sind, mit den Dateien, die von der Quelle aus kopiert werden sollen. Es werden dann nur die Dateien kopiert, die seit dem letzten Backup verändert wurden. Das spart eine Menge Zeit und Platz. Beim ersten Durchlauf entspricht ein inkrementelles Backup natürlich einem vollständigen Backup, weil beim ersten Mal noch keine Dateien am Ziel vorhanden sind. Das Einfache Backup mit Robocopy setzt auf inkrementelle Backups.

Inkrementelles Backup

Inkrementelles Backup

Mehrstufiges Backup

Das mehrstufige oder versionierte Backup ist eine Erweiterung des inkrementellen Backups. Beim normalen inkrementellen Backup werden die im Ziel vorhandenen Dateien überschrieben, wenn eine neue Version aus der Quelle eintrifft. Beim mehrstufigen Backup werden stattdessen verschiedene Versionen der Quelldateien angelegt. Bei einer Quelldatei namens brief.doc, die am Montag und am Mittwoch in das Backup gesichert wurde, hätte man bei einem mehrstufigen Backup also noch beide Dateien – den Brief vom Montag und vom Mittwoch. Bei dem normalen inkrementellen Backup ist nur noch der Brief vom Mittwoch vorhanden.

Mehrstufige Backups sind eine praktische Sache, wenn man oft noch auf alte Daten zurückgreifen muss. Darüber hinaus benötigen sie aber mehr Platz als inkrementelle Backups, weil ja von jeder Datei noch mehrere Versionen vorhanden sind.

Mehrstufige Backups

Mehrstufige Backups

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Sagen Sie es weiter!
  • Kommentar 1
  • Veröffentlicht in: Backup

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte aus Sicherheitsgründen folgende Zahlen eingeben: *